Einleitung | Jantzen | Hofmarken | Kb-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen | Alph Register

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 041 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09
GrZ 10 GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19
GrZ 20 GrZ 21

GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer

GrZ Lehrer

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

   

KlZ Lehrer

Groß Zünder 1592 - 1733

aktualisiert 04/2020
  

Hofmarke Eigentümer
 

GrZ : Andere Nachbarn  / Hofbesitzer vor 1733

Die mit Hofmarken versehenen Höfe dürften mit anderen verschmolzen worden sein oder sind eingegangen.

Hof GrZ A01: Lorentz Benike

Hof GrZ A02: Hans Spankau

Hof GrZ A03: Marten Bielfeld

Hof GrZ A04: Paul Holland

Hof GrZ A05: Hans Haselau

-

Hof GrZ A07: Hans Behm

Hof GrZ A08: Christian Bartsch

Hof GrZ A09: Hans Klein

Hof GrZ A10: Jacob Lange

Hof GrZ A11: Peter Knake

Hof GrZ A12: Hans Heine

Hof GrZ A13: Paul Klein

-

Hof GrZ A15: Hans Greber

Hof GrZ A16: Michael Knake

Hof GrZ A17: Paul Bauer

-

Hof GrZ A19: Andreas Böttcher

-

Hof GrZ A01
  • Lorentz Benike (I) (Beneke, Behnike, Bohnke)
    Nachbar GrZ
    * -, † -
    Eltern:

    ∞ 14.11.1651 mit Gertrud Bieberstein (Bewerstein)
    * -, † 08.12.1652
    Eltern:

    1 Kind, davon >5 Jahre: 0
    1) ON, * 03.12.1652, † 03.12.1652

    ∞ - in ??? mit Anna Schultz - Heirat nicht in GrZ, eventuell in Wossitz
    * -, † -
    Eltern:

    5 Kinder, davon >5 Jahre: 5
    1) Andreas, * 25.10.1654
    2) Lorentz (II), * 19.02.1656
    3) Artur, * 22.04.1658
    4) Anna, * 21.01.1661, † 15.06.1694
        ∞ 22.06.1682 mit Andreas Baleschke (I), Nachbar Hof GrZ 14
        und Mittel-Krüger
    5) Daniel, * 15.05.1663
     

Hof GrZ A02
  • Hans Spankau (Johann)
    Nachbar und Schöppe in GrZ
    * ca. 1669, † vor 10.1741
    Eltern:

    Stüblau 05.10.1694 mit Dorothea Bieberstein
    * Kriefkohl ca. 1672, † 01.10.1741
    Eltern: Andreas Bieberstein (* ca. 1637, † Kriefkohl 26.03.1693) &
    Anna Klein (* ca. 1642, † Kriefkohl 17.11.1697), Q: fs

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Anna Barbara, * 19.09.1695, † 16.12.1742
        ∞ 27.05.1721 mit Andreas Neukirch (III), vom Hof GrZ 17
    2) Steffen, * 23.12.1696, † 28.10.1698
    3) Dorothea Elisabeth, * 24.08.1698, † 17.01.1704
    4) Johann, * 08.11.1699, 17.08.1701
    5) Regina, * 07.08.1701, † 19.12.1752
        ∞ zwischen 05.1733 & 02.1736 in ??? mit Johann Thorant (Torandt, Thorand)
        * 20.09.1705, † 09.11.1777, Zimmermeister zuerst in GrZ, dann in KlZ
        Eltern: Hans Thorant, Dienstknecht / Schuster, & Ursula Febten, ∞ 31.12.1702,
        beide gebürtig aus Hohenstein, vermutlich Kreis Deutsch Krone
        Das erste Kind von Johann Thorant und Regina Spankau wird 1733 unehelich
        geboren,  die beiden weiteren 1736 und 1738 ehelich. Wo sich das Paar zwischen
        1733 und 1736 trauen läßt ist unbekannt.
        Nach dem Tod seiner Ehefrau geht Johann Thorant zwei weitere Ehen ein.
    6) Anna Maria, * 29.01.1703, † 05.02.1704
    7) Johannes, * 09.11.1704, † 21.01.1709
    8) Dorothea Elisabeth, Taufeintrag fehlt, † 06.07.1712
    9) Anna Maria, * 08.08.1709, † 18.07.1714

Hof GrZ A03

  • Marten Bielfeld (Bihlfeld)
    Nachbar in GrZ, "ein stiller frommer Mann"
    * -, † 04.07.1660 "an der Schwindsucht"
    Eltern:

    ∞ - in ??? mit Maria Störmer
    * Neumünsterberg lt. Taufeintrag von den Kindern, † 28.09.1676
    Eltern:

    3 Kinder, davon >5 Jahre: 0
    1) Gergen, * 09.01.1656, † Praust 09.03.1657, Eintrag GrZ
    2) Elisabeth, * 17.12.1658, † 06.10.1660
    & 3) Helena, * 17.12.1658, † 31.12.1658
     

  • Bartel Greber (Barthelmes Grever, Gräber) / Einheirat: Witwe
    Nachbar in GrZ, Schöppe 10 Jahre, Kirchvorsteher 8 Jahre
    * ca. 1639, † 25.11.1675 - "nach langer jammerlicher Krankeit"
    Eltern: George Greber der Jüngere, Nachbar Hof GrZ 06

    Jantzen: Hofmarken 1663, Nr. 5, Marke (45)
    Barthel Greber

    ∞ 18.10.1661 mit Maria Störmer, Witwe von Marten Bielfeld
    (Sterbeeintrag: Barbara)

    * Neumünsterberg -, † 28.09.1676
    Eltern:

    5 Kinder lt. Sterbeeintrag, davon >5 Jahre: 3
    1) Elisabeth, * 21.09.1662 / Hoferbin
    2) Georg, * 15.04.1664, † 19.02.1666
    3) Maria, * 16.02.1666, † 06.12.1680
    4) Esther, * 25.09.1668, † 05.09.1675
    5) Cordula, * 15.06.1671

    1), 3) und 5) sind 1676 unmündige Waisen ...
     

  • Jacob Klein / Einheirat: Tochter
    * Letzkau 29.05.1651, † 23.04.1681
    Eltern: Georg Klein, Nachbar, Kirchenvorsteher und Schlickgeschworener in Letzkau, Schlickgeschworener des Nieder-Quartiers, * ca. 1624, † Letzkau 1686, & Anna Wittenburg, * ca. 1621, † Letzkau 14.02.1659

    ∞ 26.04.1678 mit Elisabeth Greber (Gräber)
    * 21.09.1662, † -
    Eltern: Barthelmes Greber & Maria Störmer

    2 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Gertrud, * 03.09.1679
    2) Gergen, * 07.01.1681
     

  • Alexander Schumacher / Einheirat:  Witwe
    * -, † -
    Eltern:

    ∞ 03.02.1682 mit Elisabeth Greber, Witwe von Jacob Klein
    * 21.09.1662, † -

    6 Kinder, davon >5 Jahre: 5
    1) Gabriel, * 17.12.1682
    2) Maria Elisabeth, * 19.02.1685, † 24.04.1685
    3) Nathanael, * 14.03.1686
    4) Maria, * 16.05.1688
    5) Elisabeth, * 07.08.1691
    6) Cordula, * 24.07.1695

    Nach 1695 gibt es keine Spuren mehr von Alexander Schumacher, von Elisabeth Greber und den fünf lebenden Kindern in GrZ. Eventuell wird dieser Hof verkauft und Alexander Schumacher kauft einen in Güttland. Dort stirbt am 02.01.1715 ein Gabriel Schumacher, Sohn des seligen Nachbarn Alexander - der erstgeborene Sohn? -, am 09.11.1723 eine Elisabeth, des seligen Alexander Schumacher Witwe und am 29.01.1737 ein Nathanael Schumacher - der zweite Sohn?
    Es gibt jedoch um 1730 eine weitere Familie Schumacher in
    Güttland, u.a. mit einem Alexander und einem Gabriel. Deswegen bleibt ungewiß, ob die GrZ-Schumacherfamilie identisch ist mit der in Güttland.

 

Hof GrZ A04
  • Paul Holland
    Schultz und Kirchvater in GrZ
    * ca. 1618, † 26.04.1657
    Eltern: Vermutlich Georgen Holland, der bei Michael Hancke (1619) als Nachbar und Schöppe von KlZ am 06.02.1608 aufgeführt ist.



    "Gergen Holland ist in des verstorbenen Borchardt Behr Zum Schöppen verordnet worden"

    ∞ vor 1648 mit Cathrina Arents (Arends)
    * ca. 1630, † 23.09.1664
    Eltern:

    8 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Tochter, * vor 04.1648, † 18.08.1650
    2) Paul, * vor 04.1648, † 27.08.1653 - Pestepidemie
    3) Anna, * 30.03.1649, † vor 1681
        ∞ 20.10.1676 mit Georg Bieberstein, Nachbar Hof GrZ 04
    4) Elisabeth, * 30.06.1650, † 26.08.1653 - Pestepidemie
    5) Cathrina, * 27.06.1651
    6) Gurgen, * 15.08.1653
    7) Peter, * 27.06.1655, † 28.01.1657
    8) Elisabeth, * 30.09.1657
     

  • Andreas Kniewel (Andres, Kniwel, Knivel, Knifel, Kniefel) / Einheirat: Witwe
    Bei Tod 1658 der zweiten Ehefrau Nachbar und Krüger in GrZ
    * -, † 13.11.1671 - "deß Morgens in der Mottlau ertrunken"
    Eltern:

    Vorherige Ehen:

∞ vor 06.1648 mit Gertrud NN
† 14.08.1650

Praust 09.07.1651 mit Catharina Nachtigal
* Praust 16.04.1629, † 16.07.1657
Eltern: Andreas Nachtigal & Anna Neukirch, ∞ Praust 12.05.1625

2 Kinder, davon >5 Jahre: 1
1) Elisabeth, * 08.09.1652, † 27.11.1652
2) Anna, * 02.07.1654
 

∞ 25.02.1658 mit Cathrina Arents, Witwe von Paul Holland, gewesener Schultz und Kirchvater
* ca. 1630, † 23.09.1664

3 Kinder, davon >5 Jahre: 2
1) Andreas, * 17.02.1659, 24.09.1678
2) Helena, * 07.03.1661
3) Ohne Namen, * 12.08.1664, † 12.08.1664

† 19.03.1659: "Ist Abraham Köster Seel. Jacob Köster gewesener ??? zu Sperlingsdorff nachgelassener Sohn, von 16 Jahren und etlichen monaten ??? deß Sontags zuvor, von seinem Brodtherrn Andres Kniefel alhier mit einem Knecht nach Schönen Horst, wirken zu gehen ... sonst aber Verlaßlich gewesen, von ?? Kälte ??? am Weißel Dam erfroren."

Hof GrZ A05
  • Hans Haselau (I) (Haselo), der Ältere
    Nachbar
    † 16.06.1649
    Hancke 1619 listet vier Haselau in GrZ auf:
    - Hans Haselau 1592 mit 3 H 16 m, als Rahtsmann 1594, 10 July
    - Bendit Haselau 1592 mit 3 H 2 morg
    - Peter Haselau als Rahtsmann 1592
    - Jacob Haselau als Rahtsmann 1613, 7 Juni
    Ob einer von diesen der Vater des o.a. Hans Haselau ist oder ob der Hans Haselau von 1592 identisch ist mit dem 1649 verstorbenen - altersmäßig ist das möglich, dann dürfte er um 1623 eine 2. Ehe eingegangen sein - bleibt unbestimmt.

    ∞ mit NN
    * ca. 1595, † 29.03.1677

    Kb Inventarium:
    Sie spendet als Witwe für den Orgelbau 1671 6 fl.

    mindestens 3 Kinder, davon >5 Jahre: mindestens 3
    1) Barbara, * ca. 1624, † Herzberg 14.12.1690
        ∞ ca. 1645 mit Andreas Greber, Nachbar Hof GrZ 17, Schöppe, Kirchvater

        ∞ 29.06.1654 mit Andreas Neukirch (I), Nachbar Hof GrZ 17, Schöppe,
            Kirchvater
        ∞ 14.01.1658 mit Peter Dietert, Nachbar Hof GrZ 17, Teichgeschworener,
        Kirchenvater
        1667 zieht das Ehepaar um nach Herzberg.

    2) Georg, * ca. 1632, † 08.06.1672
        Er spendet für den Orgelbau 1671 4 fl. 15 grl.
    3) Hans (II), * ca. 1635, † 31.05.1685

    Ob die beiden Söhne Georg und Hans Nachbarn werden ist nicht erkennbar.

Hof GrZ A06
  • David Bartsch
    Nachbar
    * ca. 1603, † 24.02.1673

    Kb Inventarium:
    "Gallj [?] Kirchenbuch von David Bartsch Nachbar alhir Ao. 1652 d. 1. Aprilis."

    Kb Inventarium:
    Spendet für den Orgelbau 1671 2 fl.

    ∞ ca. 1629 mit Elisabeth NN
    * -, † 07.03.1653

    keine Kinder

    ∞ 04.11.1653 mit Regina Prohl, Witwe von Hans Neukirch, Danzig
    * ca. 1616, † 09.11.1683

    keine Kinder
Hof GrZ A07
  • Hans Behm
    Bürger von Dantzig und Nachbar in GrZ
    * -, † -
    Eltern:

    ∞ - in ??? mit Regina
    * -, † -
    Eltern:

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Tobias, * 03.04.1662 - Pate ist u.a. "Tobias Colerus Norberg, Pastor alhir"

    In der Chronik heißt es unter "Kirchen Inventarium":
    "
    Anno 1662. Die Ehrbare Frau Regina, deß Ehrbarn Hans Behm gewesenen Mitnachbar alhir, itzo Krüger in Schlapgeskrug für Dantzig Haußfrau ein grün seiten tuch auf den Altar VerEhret."

Hof GrZ A08
  • Christian Bartsch
    1664: "Diese Leut sind dies Jahr aus Pommern hirher kommen und einen Hoff angelassen."
    * -, † -
    Eltern:

    ∞ - in ??? mit Barbara Klotz
    * -, † -
    Eltern:

    1 Kind, davon >5 Jahre: 1
    1) Barbara, * 08.10.1664 - Patin ist u.a. Fr. Catharina, Jacob
        Klotzen Nachbar zu Langenfelde Hausfrau". Mithin bestanden
        vorher schon verwandtschaftliche Beziehungen in der Gegend,
        sie siedelten sich nicht als vollkommen Fremde an. Weitere
        Paten sind Nachbarn bzw. deren Hausfrauen sowie Schultz
        Jacob Hein, was eine - wie es jetzt heißt - "Willkommenskultur"
        vermittelt.

Hof GrZ A09

 

  • Hans Klein
    Nachbar, Kirchvater und Schöppe in GrZ
    * Letzkau ca. 1627, † 08.04.1692
    Eltern: Valentin (Valtin) Klein, * ca. 1584, † Letzkau 23.06.1661, Nachbar zu Letzkau mit 4 Hufen, Nachfolger von Jacob Sommerfelt, am 17.06.1614 zum Schöppen geschworen, 42 Jahre Kirchenvorsteher, geschworen 14.03.1618 - Hanke (1619), p 382 ff -, aus zwei Ehen 15 Kinder
    Der Bruder oder Stiefbruder von Hans Klein ist Paul Klein, Nachbar Hof GrZ A13

    ∞ 14.04.1654 (Eintrag auch im Kb Letzkau) mit Anna Spankau, lt. Kb GrZ Witwe von Simon Stahl, lt. Kb Letzkau von Jacob Stahl, Nachbar Hof GrZ 01
    * ca. 1632, † 31.03.1692
    Eltern:

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 8
    1) Anna, * 05.01.1655, † 03.07.1656
    2) Cathrina, * 24.09.1656, † 15.01.1665 - an der Schwindsucht
    3) Anna, * 20.07.1659
        ∞ 26.06.1681 mit Hans Bomgart, Kirchenvater der lutherischen
        und catholischen Kirche, verordneter Schultz über die königliche
        Oeconomie und Mitnachbar zu Schonau / Schönau - nicht das
        Schönau in der Danziger Niederung

    4) Maria, * 08.09.1661
    5) Barbara, * 11.05.1664
        ∞ 23.02.1694 mit Johann von Aspern, Nachbar auf der Scharpau,
        Schultz von 1675 bis 1720
        * "Hollstein bey Crampe" 14.04.1634, † Scharpau 02.06.1720
        Eltern: Peter von Aspern, † Altebabke ca. 1647, Mitnachbar, & Martha Debe
        Die von Aspern ziehen wegen der Wirren des 30-jährigen Krieges um 1640
        über Hamburg und Danzig ins Große Marienburgische Werder, "nachmals haben
        sie sich auff der Alten Baabke häußlich niederlaßen".
        Siehe den langen Sterbeeintrag von Johann im Kb Tiegenort.
    6) Florentina, * 03.06.1666
    7) Johannes, * 02.10.1668
    8) Elisabeth, * 20.01.1671
    9) Paul, * 25.05.1673, † 02.03.1682
     

Hof GrZ A10

Jantzen:  Namen für 1633, Nr. 9

  • Jacob Lange
    * ca. 1604, † Danzig 03.10.1658, begraben in GrZ
    Eltern:

    ∞ ca. 1626 mit Anna Haselau
    * - , † 06.08.1653 - Pestepidemie
    Eltern:

     x Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Anna, * vor 04.1648

    Sterbeeintrag zu Jacob Lange:
    1658, "Oktober, den 3, ist Jacob Lang ein alter Nachbar und Wittwer alhier, nach dem er am Halse, Wie mehr aber von Huckgeben herrührend am denselben krank worden, 54 Jahr alt 27 Jahr in Ehestand, 5 Jahr im Wittwerstandt gelebet, 3 Kinder Vater und 3 Kinder Großvater worden, in Dantzig gestorben alhier aber mit gehaltener Leichpredigt ... ad finem begraben worden.
    Ist vorher ohnegefehr 10 Jahr auff Zulassung Gottes mit phantasia Heinmgesucht worden, Vohrher ihm in der Närung von seinen Eltern verib (?), die er hernach, als ein umb ander übelthat Willen, Peinlich examiniret und in Dantzig gerichtet worden ist, bekand haben soll, bey gebracht worden sein, Vor 3 Jahren aber wieder Verlassen und biß an sein Ende davon beherrscht gewesen."

Jantzen: Hofmarken 1663, Nr. 2, Marke (42)

  • Peter Brandt (Brant, Brand) / Einheirat: Tochter
    * in Schöneberg a.d.W. ca. 1627, † 02.07.1678
    Eltern:

    ∞ 18.05.1654 mit Anna Lange
    * ca. 1632, † 31.01.1695
    Eltern: Jacob Lange & Anna Haselau

    10 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Peter, * 06.06.1655
    2) Hans, * 14.03.1658, † 25.04.1668
    3) Anna, * 22.01.1662, † 15.11.1666
    4) Jacob, * 02.06.1664, † 09.06.1664
    & 5) Catharina, * 02.06.1664, † 09.06.1664
    6) Elisabeth, * 02.06.1665, † 06.06.1665
    7) Martin, * 04.10.1666
    8) Jacob, * 23.05.1669, 09.01.1672
    9) Maria, * 03.02.1672
    10) Anna, *21.09.1677
     

  • Michel Dorau / Einheirat: Witwe
    bei der Heirat Mitnachbar in Schönau, dann in GrZ - in welchem Schönau? Im Kb Wotzlaff nicht identifizierbar
    * - , †
    Eltern:

    ∞ 09.02.1681 mit Anna Lange, Witwe von Peter Brandt
    * ca. 1632, † 31.01.1695

    0 Kinder

    Nach dem Tod von Anna Dorau, verwitwete Brandt, geborene Lange, finden sich keine Spuren des Witwers Michel sowie der Brandt-Kinder.

Hof GrZ A11

 

Jantzen:  Namen für 1633, Nr. 8

  • Peter Knake (Knaken, Knack, Knacke, Knacken)
    Nachbar in GrZ
    * - , † ca. 1647

    ∞ um 1638 mit Catharina Kortz (Kurtz)
    * ca. 1607, † 12.04.1675
    Eltern:

    lt. Sterbeeintrag 8 Töchter, davon >5 Jahre: 5
    1) Barbara, * um 1640, † 26.08.1699
        ∞ 21.11.1662 mit Jacob Spankau, Nachbar Hof GrZ 11
    2) Regina, * ca. 1642, † 12.07.1676,
        ∞ 22.01.1669 mit Daniel Spankau (I), Hof KlZ_A12
    Zwei Knake-Töchter heiraten zwei Spankau-Brüder.
    3) Ester, * ca. 1646, † Plehnendorf 26.02.1687
        ∞ 08.11.1672 mit Hans Cornelsen, Nachbar zu Plehnendorf
    4) Erdmuth, * ca. 1647, † 29.10.1684
        ∞ 13.10.1676 mit Simon Stahl, Hof GrZ 04
    5) Anna, * vor 04.1648, † 27.04.1657
     

  • Andreas Bieberstein / Einheirat: Witwe
    lt. Sterbeeintrag von Catharina Kortz vom 12.04.1675

    † 03.05.1650

    ∞ vor 06.1648 mit Catharina Kortz (Kurtz), Witwe von Peter Knake
    * ca. 1607, † 12.04.1675

    lt. Sterbeeintrag 1 Sohn und 1 Tochter, es finden sich bislang jedoch nur zwei Töchter, davon >5 Jahre: 2
    1) Catharina, * vor 04.1648, † 03.06.1657
    2) Gertrud, * 1.12.1650
        ∞ 14.07.1681 mit Gergen Neumann, Mitnachbar in Herzberg

    Nach dem Tod ihres zweiten Ehemannes Andreas Bieberstein im Jahr 1650 heiratet Catharina Kortz trotz sechs unmündiger Töchter nicht erneut, sondern bewirtschaftet als Witwe den Hof. Für diese Zeit ist dies höchst ungewöhnlich. Der ausführliche Sterbeeintrag von 1675 spiegelt einen erheblichen Respekt vor ihr wider.

    Lt. der "
    Familiengeschichte des Bauern Behrendt" erwirbt im Rahmen des Schicht- und Teilungsvertrages Simon Stahl, Ehemann der Tochter  Erdmuth, den Hof und verschmilzt ihn mit seinem Hof GrZ 01.

Hof GrZ A12

Jantzen: Namen für 1633: Nr. 7

  • Hans Hein (I) (Heine, Heinen)
    Nachbar,
    Schultz von GrZ, Kirchenvater, Teichgeschworener
    * -, † 13.09.1653 - Pestepidemie
    Eltern:

    ∞ vor 06.1648 mit Anna Greber
    * ca. 1608, † 09.03.1662
    Eltern:
    Sie war vorher mit einem Sulte verheiratet. Die Tochter Anna Sulte, Stieftochter von Hans Hein, heiratet am 30.10.1657 Salomon Kortz, Nachbar Hof GrZ 07.

    Lt. Sterbeeintrag 14 Kinder: davon >5 Jahre: mindestens 4
    1) Greger,
      * vor 04.1648, † 08.06.1692 / Hoferbe
    2) Hans (II), * vor 04.1648
        ∞ 19.01.1677 mit Elisabeth Burmeister
        Eltern: Paul Burmeister, Nachbar Hof GrZ 10, & Barbara Haamann
    3) Catharina, * vor 04.1648
        ∞ 08.02.1678 mit Arent Kretlau, Nachbar Hof KlZ A11
    4) Maria, * 03.07.1650
     

  • Greger Hein / Erbe: Sohn - Vermutung
    Nachbar in GrZ
    * vor 04.1648, † 08.06.1692
    Eltern: Hans Hein & Anna Greber

    ∞ 18.02.1676 mit Anna Knake
    * 11.04.1655, † 13.04.1694
    Eltern: Michel Knake, Nachbar Hof GrZ_A16


    1 Kind, davon >5 Jahre: 0
    1) Michael, * 24.11.1677, † 02.02.1679

    Bei der Taufe seines Sohnes wird Greger Hein als Nachbar bezeichnet; bei seinem Tod 1692 sowie 1694 dem Tod von Anna Knake werden nur die Namen aufgeführt ohne Nennung des Standes / Berufes. Ob dies bedeutet, dass er den Hof bereits zu Lebzeiten auf- oder abgegeben hat ist nicht erkennbar.

Hof GrZ A13
  • Paul Klein
    bei Heirat 1667 Nachbar in GrZ
    * -, †
    Eltern: Valtin (Valentin) Klein, Nachbar und 42 Jahre Kirchenvorsteher zu Letzkau, * ca. 1584, † Letzkau 23.06.1661
    Der Bruder oder Stiefbruder von Paul Klein ist Hans Klein, Nachbar Hof GrZ A09

    Stüblau 18.04.1667, Eintrag GrZ, mit Gertraut Kling
    * , †
    Eltern: Hans Kling, Nachbar und Schöppe zu Kriefkohl, † vor 1667

    1 Kind, davon >5 Jahre: 1
    1) Johannes, * 06.03.1668

Hof GrZ A14  
Hof GrZ A15

eventuell zu GrZ-17
  • Hans Greber
    bei Heirat 1668 Nachbar in GrZ
    * vor 04.1648, †
    Eltern: Andreas Greber, Nachbar, Kirchenvorsteher und Schöppe in GrZ, † vor 1668

    ∞ 31.01.1668 mit Dorothea Langenwald
    * , †
    Eltern: Peter Langenwald, Nachbar und Schöppe zu Schönhorst, Kirchenvorsteher zu Neukirch, † vor 1668

    3 Kinder, davon >5 Jahre: 3
    1) Andreas (III), * 25.12.1668
    2) Jacob, * 04.09.1670
    3) George, * 08.02.1672

Hof GrZ A16

Jantzen: Hofmarken 1663: Nr. 08, Marke (48)
1733 existiert die Marke nicht mehr

  • Michael Knake (Michel, Knack)
    Mitnachbar in GrZ
    * ca. 1587, † 06.09.1676
    Eltern:

    1. Ehe: 10 Jahre, 2 Söhne, 2 Töchter

    2. Ehe: ∞ ca. 1642 (falls die Ehefrau 1676 noch lebt)
    * - , † -
    Eltern:

    6 Kinder lt. Sterbeeintrag, 3 Söhne und 3 Tochter, davon >5 Jahre: 4 (?)
    1) Anna, * vor 04.1648, † 03.08.1653
    2) Peter, * ca. 1646
        ∞ Praust 24.10.1673 (Eintrag auch in GrZ) mit
        Elisabeth Bartsch, Witwe von Michel Stein, Nachbar zu Praust
    3) Elisabeth, * 10.12.1648, † 09.07.1656
    4) Hans, * 02.06.1652
    5) Anna, * 11.04.1655, † 13.04.1694
        ∞ 18.02.1676 mit Greger Hein vom Hof GrZ_A12,
        Eltern: Hans Heine Schultz von GrZ, Kirchenvater, Teichgeschworener,
        & Anna Greber

 

Hof GrZ A17
  • Paul Bauer
    Meister, Nachbar und Krüger in GrZ
    * -, †
    Eltern:

    ∞ - in ??? mit Barbara Hermann
    * , †
    Eltern:

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Georg, * 09.10.1670

Hof GrZ A19
  • Andreas Böttcher (Bötticher, Böttger)
    Nachbar in GrZ
    * -, † vor 18.07.1700 - kein Sterbeeintrag?
    Eltern:

    ∞ - mit Anna ???
    * -, † -
    Eltern:

    1 Kind, davon >5 Jahre: 0
    1) Barbara, * 18.07.1700, † 16.07.1700 - begraben vor der Taufe?

 

Hof GrZ A20