Einleitung | Jantzen | Hofmarken | Kb-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen | Alph Register

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 041 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09
GrZ 10 GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19
GrZ 20 GrZ 21

GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer

GrZ Lehrer

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

   

KlZ Lehrer

Groß Zünder Nr. 041

aktualisiert 04/2021
 

Hofmarke Eigentümer

Abkürzungen:

Hoferwerb durch

Name
- blau: Erbe /
- Kauf
- innerhalb der
- Familie
-
grün: Kauf
- rot: ungeklärt

Kirchenbuch (Kb)

* - Geburt / Taufe
Kb-Eintrag liegt vor

† - Tod
Kb-Eintrag liegt vor

∞ - Heirat
Kb-Eintrag liegt vor

ca. * / ∞ / †
Datum
errechnet / geschätzt

Orte
GrZ - Groß Zünder
KlZ - Klein Zünder

Währung
Rt - Reichstaler
Gr - Groschen
Pf - Pfennig

Sonstige:
Hfb: Hofbesitzer

Braune Schrift: Ergänzungen / Bemerkungen RMG

Unterstrichen = Link

Vom Hof GrZ 04 um 1875 abgetrennter Hof GrZ 041

  • Eduard Leopold Kling / Erbe Sohn
    Hfb in GrZ
    * 15.11.1841, † -
    Eltern: Johann Gottlieb Kling (II), Hfb GrZ 04, Schulz, Kirchenvorsteher, & Carolina Henriette Beata Bielfeld

    ∞ 09.05.1882 mit Anna Susanna Elisabeth Rexin
    * 17.11.1862, † -
    Eltern: Carl Lobegott Rexin, Hfb Hof KlZ 06, & Anna Susanna Hein

    6 Kinder, davon >5 Jahre:  6
    1) Frida Elisabeth, * 10.05.1883
        ∞ 20.10.1903 mit Paul Schwartz, Kaufmann in Langfuhr

    2) Bruno Eduard, *04.03.1885
    3) Hermann Carl, * 29.09.1886
    4) Hedwig Caroline, * 29.01.1889
    5) Martha Susanne, * 01.10.1890
    6) Agnes Beate, * 01.03.1892

    Adressbuch 1888: Gr. Zünder: Kling, Eduard, Hofbesitzer

    Die Heirat der Tochter Frida Elisabeth 1903 in GrZ ist die letzte Notiz von der Familie Eduard Leopold Kling, seiner Ehefrau Anna Susanna Elisabeth Rexin und den weiteren fünf Kindern: Weder via Archion.de noch Ancestry.de findet sich bislang ein kirchlicher oder standesamtlicher Trau- oder Sterbeeintrag in GrZ, in Danzig und Umgebung. Die Familie entschwindet irgendwie ...

    Ein Postkarte vom Hof, angeblich von 1911. Diese erklärt den Hof zu "Gutshof Ringe".

  • Salomon Gottfried Otto Ringe / Kauf
    Hfb in GrZ
    * Neumünsterberg 13.01.1863, † Danzig - Langfuhr 18.05.1929
    im Krankenhaus
    Eltern: Johann Wilhelm Andreas Ringe, Hfb in Neumünsterberg, Kirchen- & Schulvorsteher in Barenhof, † Neumünsterberg 11.05.1880, & Wilhelmine Elisabeth Prohl

    Schönbaum 20.05.1896 mit Maria Dorothea Froese
    * Freienhuben / Neue Welt 17.06.1874
    Eltern: Franz Johann Froese, 1874 in Neue Welt, ab 1876 Hfb in Prinzlaff, Kirchenvorsteher in Schönbaum, & Emilie Renata Claassen (Klaassen)

    Siehe zu dieser Ehe auch die "Chronik der Familie Froese, Freienhuben", S. 110

    2 Kinder, davon >5 Jahre:  2
    1) Edith Wilhelmine, * Neumünsterberg 12.01.1898
        Sie könnte das Mädchen in der Tür im obigen Bild sein.
        ∞ 21.03.1922 mit Georg Paul Six, Diplom-Ingenieur aus Stettin
    2) Franz Hans, * Neumünsterberg 07.03.1905, † München 09.12.1961 / Hoferbe

    Handbuch des Grundbesitzes - Westpreußen (1909):
    Otto Ringe: 61,27 ha Acker / Garten,  18,27 ha Wiese, Summa 79,27 ha, Grundsteuer-Reinertrag 5288 M, Viehzucht / Viehverwertung: Pferde-, Rindvieh- und Schweinezucht, Zug- und Mastvieh

    Bei der Heirat 1896 firmiert Salomon Gottfried Otto Ringe als Landwirt; bei der Geburt der Tochter 1898 wird er als Oekonom bezeichnet, 1905 bei der Geburt des Sohnes Franz Hans als Hfb in Neumünsterberg und Kirchenältester in Barenhof.  Folglich erwirbt er diesen Hof zwischen 1905 und 1909.

    1921 Telefonbuch: Groß Zünder: Ringe, Otto, 10

    1923: Mitglied in der "Danziger Stutbuch - Gesellschaft für edles Halbblut Trakehner Abstammung (Alte Westpreußische) E.V.
    Q: Danziger Stutbuch (1923)

    1927/28 Adressbuch: Groß Zünder: Ringe, Otto, Hofbesitzer, Telefon 45
     

  • Franz Hans Ringe / Erbe: Sohn
    * Neumünsterberg 07.03.1905, † München 09.12.1961
    Eltern: Salomon Gottfried Otto Ringe & Maria Dorothea Froese

Q: HOK DZG GrZ 0527

Q: HOK DZG GrZ 0527 : Maria Dorothea Ringe, geb. Froese

Der Hof GrZ 041 im Jahr 20005

Der Hof GrZ 041 im Jahr 2016